Französisch in Köln!
Ganz nach Ihrer Façon!
Präsenz- und Online-Einzelunterricht
Nachhilfe – Konversation – Übersetzungen


Konditionen

Vorlagen / Übersetzungen

Ihre deutsche oder englische Vorlage wird in die französische Sprache übersetzt.
Aus technischen Gründen werden Vorlagen als zu überschreibende Dateien bevorzugt.

Unterstützte Dateiformate:
DOC, DOCX, XLS, XLSX, PPT, PPTX, TXT, RTF, ODP, ODS, ODT.
Andere mögliche Formate, mit dazu beigefügter PDF-Datei (als Ansicht), Die Datei iwird dann m gleichen Original-Format zurück geliefert:
HTML, HTM, XHTML, XML, MIF, INX, IDML, ICML, XTG, TAG, CSV, ASP.

Alle Dateien werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Termine / Lieferbedingungen
Die Übersetzungen werden per E-Mail innerhalb von dem mit Ihnen vereinbarten Zeitraum zurückgeschickt. Aus Zeitgründen (Korrekturlesen, eventuelle Rückfragen oder Terminologiearbeiten) kann ein Auftrag meistens erst am nächsten Werktag geliefert werden.

In der Regel beträgt meine "Kapazität" 4 bis 5 (Norm-) Seiten pro Werktag (ca. 150 Zeilen oder ca. 1300 Wörter) je nach Spezialisierungsgrad des Textes.

Preise / Zahlungsbedingungen
Je nach Dringlichkeit, Umfang und Schwierigkeitsgrad der Vorlage wird der Preis zusammen mit Ihnen vereinbart. Je nach Dateiformat wird die Übersetzung pro Zeile (Zieltext) oder pro Stunde abgerechnet. Preisliste auf Anfrage.
Für Aufträge außer Haus werden alle anfallenden Kosten in Rechnung gestellt.

Für Aufträge, die aus Termingründen nach 18:00 Uhr und an Samstagen, Sonntagen oder Feiertagen ausgeführt werden müssen, behalte ich mir das Recht vor, einen Zuschlag von 30% zu erheben.

Für Aufträge mit einem Wert über 3.000,- € (netto) wird eine Teilzahlung vereinbart.

Die Rechnungen sind innerhalb von einer Woche ab Rechnungsdatum zu begleichen.

Nach Ablauf des gesetzlichen Zahlungsziels von 30 Tagen, bei Nichtzahlung ist der Auftraggeber automatisch in Verzug, ohne dass es dazu einer besonderen Erinnerung oder einer Mahnung bedarf. Ab dem 31. Tag nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung fallen Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz an.

Für Überweisungen aus dem Ausland übernimmt der Kunde sämtliche Zusatzkosten.

Durch die schriftliche Erteilung eines Auftrags (Auftragsbestätigung) werden die oben genannten Konditionen von Ihnen als verbindlich anerkannt.

Bei nachträglicher Stornierung wird der schon übersetzte Text oder eine Mindestpauschale in Rechnung gestellt.




E-Mail
Anruf