Nicolas Barcons

Einzelunterricht nach Maß

Der Unterricht wird vollkommen abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ihren Kenntnisstand gestaltet.

Anfänger (A1)
Sie werden in die Grundlagen der französischen Sprache eingeführt.

Sich vorstellen, Frage stellen, gängige Situationen verstehen und entsprechend reagieren, usw.

Unterrichtsmaterial: Aktuelle Schulbücher, Ergänzung mit weiteren thematischen Übungen (Hören, Sprechen, Schreiben)

Grundkenntnisse (A2)
Sie möchten Ihr Schulfranzösisch auffrischen, verbessern oder vertiefen.

Wir werden Aussprache, Wortschatz, Rechtsschreibung und Grammatik vertiefen, verbessern und erweitern, indem wir z.B. auf bestimmte, anspruchsvolle Sprachsituationen aus dem Alltagsleben näher eingehen.

Schwierige Grammatikpunkte werden analysiert.

Unterrichtsmaterial: Aktuelle Texte aus den Schulbüchern, ergänzt mit Themen und Übungen u. a. aus der Zeitschrift „Écoute“.

Gute Kenntnisse (B1, B2)
Sie bestimmen die Themen, die bearbeitet werden.

Unterrichtsmaterial: Französische Presse, französische Fachzeitschriften sowie Radio und TV Sendungen aus Frankreich und der Schweiz.


Besondere Anliegen?

Nachhilfe
Ihr Kind/Sie wird/werden die Gelegenheit haben, auf die schwierigen Punkte des Schulunterrichts Schritt für Schritt in Ruhe erneut einzugehen und zu üben, ergänzend mit anderen Übungen zu den grammatischen Punkten. Die Aussprache, die Rechtsschreibung werden genau einstudiert.

Konversation
Diverse Themen Ihrer Wahl werden gemeinsam diskutiert (Pro und Kontra), anhand aktueller französischer Medien (Presse, Radio, Fernsehen).

Französisch im Beruf
Sie arbeiten schon mit Kunden aus dem französischsprechenden Raum (Belgien, Schweiz, Luxemburg oder Frankreich). Wir werden insbesondere auf die schriftliche Kommunikation (Emails, Briefverkehr, Angebote, usw.) sowie die mündliche Kommunikation (Telefonieren, Präsentationen, Verhandlungen) näher eingehen. Rollenspiele helfen uns dabei.